Babysachen! Yeah!

Die Kleine Ida ist da. Das gibt mir die Möglichkeit süße, süße Babysachen zu nähen ohne mich um die Begeliterscheinungen (Ha!) so eines Babys kümmern zu müssen.

Gestern habe ich auf Pinterest die süßesten Babyhöschen überhaupt bei “the Purlbee” gefunden.

Den Schnitt gibt es als kostenfreien Download. Sie zeigt Schritt für Schritt wie es geht (brauche ich jetzt nicht aber Andere vielleicht) mit Leinen und bunten Webstoffen.

Ich habe mich für Jerseys entschieden. Das finde ich einfach schöner.

Und hier meine Ergebnisse:

Babyhosen_hintenbabyhosen_vorn

Soo süß!

Es gibt 3 verschiedene Größen nach Alter in Monaten. Supersimpel, schnell genät und einfach toll – kann ich nur weiterempfehlen!

 

 

 

 

Gehäkeltes Herz – Anleitung

Auf meiner Pinterest-Pinnwand Häkeln steht es schon länger.

Ein gehäkeltes Herz mit einer süßen – ja wie soll ich es nennen:? Überlappung? Verschlingung?

Pinterest-Herz

Das Bild kommt aus dem Spanischen (?) Häkel-Blog Innovart. Hier geht’s dorthin… Leider gibt es dort keine Anleitung, also habe ich nach einigem Gegrübel meine eigene entwickelt.

Mein Herz sieht ähnlich aus:

crochet_heart2

Herz gehäkelt crochet heart

Herz gehäkelt crochet heart

 

Und so geht es:

 

Begriffe:

fM – feste Masche

Km – Kettmasche

Stb – Stäbchen

D-Stb – Doppelstäbchen

Runde 1:

Magic Ring mit 9 fM, mit einer Km  schließen (10M)

nur locker zuziehen!

Runde 2:

2 Lm

in 1. Masche 4 Stb arbeiten

in 2. , 3. und 4. Masche jeweils 1 Stb

in 5. Masche 1 Stb, 1 D-Stb und 1 Stb  (das ergibt die Spitze des Herzes)

in 6., 7. und 8. Masche jeweils 1 Stb

in 9. Masche 4 Stb arbeiten, 1 Lm, mit Km abschließen.

10. Masche leer lassen (21M)

Runde 3:

in die Maschen aus Runde 1 (im Magic Circle) jeweils abwechselnd *2 fM, 1 fM* arbeiten

1 Lm über die Maschenkette (16 M)

Runde 4:

jetzt wird wieder in die Maschen der Runde 2 gehäkelt.

1 fM in die erste LM, 2 fM in die zweite LM; jeweils 2 fM in die folgenden 5 Maschen; je 1 fM in die folgenden 2 Maschen;  in die Herzspitze wieder 1 Stb, 1 D-Stb und 1 Stb; je 1 fM in die folgenden 2 Maschen; jeweils 2 fM in die folgenden 5 Maschen; 1 Lm, mit Km in 10. Masche der Runde zwei abschließen (32 M)

 

Faden vernähen oder für Aufhängung o.Ä. nutzen

Viel Spaß!

 

Eine Bitte: ich fände es schön, wenn ihr mich verlinkt falls Ihr meine Anleitungen nutzt oder weiterpostet. Vor kommerzieller Nutzung meiner Anleitungen (im Sinne von Verkauf fertiger Produkte oder der Anleitung selbst – egal in welchem Rahmen) möchte ich unbedingt gefragt werden. Schreibt mir bitte eine E-Mail. Danke!

 

 

 

 

 

 

 

Erste Artikel zum Verkauf

Ich habe schon einen groben Plan für die Artikel, die ich anbieten möchte.

Als erster Punkt ganz oben stehen Portemonnaies.

Ich habe selbst oft lange und vergeblich nach etwas Schönem gesucht, das meinen Wünschen entspricht.

 

Einige Prototypen sind schon fertig (und teilweise auch verschenkt).

 

Hier eine rosa Ausgabe meines Lieblingsmodells “Minna”.

ROSA MINNA_außen ROSA-MINNA_offen rosa minna_innen

Minna hat alles was ich wichtig finde. Kartenfächer für die 5 wichtigsten Karten (Bank, Personalausweis, Führerschein) und ein Fach in dem man alle anderen minder wichtigen zusammen verstauen kan, Kleingeldfach mit Reißverschluss, und zwei Mal Stauraum für Scheine und Belege.

Das Schnittmuster ist schon fertig, an der Anleitung schreibe ich noch. Genauer gesagt arbeite ich noch an den erklärenden Grafiken.

Bis Bald!

 

 

gute Vorsätze für 2014

Ich habe lange nichts geschrieben…

 

Zum Einen war ich dienstllich sehr stark eingespannt (wissensschon.. Weihnachtsgeschäft und so…) zum Anderen habe ich viel gehäkelt und mir nebenbei Gedanken übers Nähen gemacht.

 

Ich habe mich entschieden zu versuchen, Alles auf ein anderes Level zu führen.

Das bedeutet: hier zum Blog kommt noch ein Shop, ich habe mich auf Dawanda angemeldet und werde dort einiges von mir anbieten.

Ausserdem soll es Nähanleitungen und Schnitte von mir für euch geben.

 

Zu guter letzt spiele ich mit dem Gedanken Nähkurse anzubieten…

 

Wir werden sehen wie es sich entwickelt.

 

Beste Grüße aus Plauen in die Welt!

 

Anna

Juhu! Strickmaschine!

 

strickmaschine

 

So sieht sie aus, der neueste Zugang in meinem Maschinenpark – eine Veritas 360 Doppelbettstrickmaschine….

Der liebe Björn (ihm sei gedankt) hat sie gegen eine Dunstabzugshaube eingetauscht. Und wir glauben beide dabei – gut gefahren zu sein ^^.

Es ist alles nur erdenkliche Zubehör dabei, nur der Zähler fehlt.

 

Leider hat sie ein wenig zu lange im Hausflur gestanden. Da hat sich Rost angesetzt.

strickmaschine_rost

:(

Mal sehen ob sie zu retten ist….

 

 

 

Gehäkelte Rosenohrringe

Im Urlaub habe ich nicht nur mit dem Filzen angefangen sondern auch mit Hilfe Nicos Mum meine Häkelkenntnisse aufgefrischt. Jetzt hat mich das Häkelfieber voll im Griff. Neben zwei Mützen für ihn und mich habe ich auch noch Häkelohrringe gemacht.

Hier ein Bild:

Roeschenohrringe

Die Anleitung ist auf Englisch und hier zu finden:

http://www.redheart.com/free-patterns/rosebud-earrings

 

An sich ist das Ganz nett aber einige Dinge werde ich bei folgenden Paaren ändern (und es werden definitiv noch welche kommen!):

 

- in der Blüte statt 9 Luftmaschen nur 8, dafür nur eine Luftmasche freilassen und mit 2 festen Maschen und 2 halben Stäbchen in der 2 Masche anfangen um eine schönere Mitte zu bekommen

- bei den Blättern statt 3 Luftmaschen 4 nehmen und ein doppeltes Stäbchen einfügen, um sie ein wenig dicker und länger zu machen

- den Ohrhänger schon beim Häkeln einarbeiten, nachträglich reinfriemeln ist doof

 

Was ich außerdem noch versuchen werde:

- Blume statt an Ohrhänger festzunähen an Steckern festkleben, so dass die Blumen direkt am Ohr sitzen